Callies & Schewe – Cebit: D!Conomy erleben

Cebit: D!Conomy erleben

Brand ConsultingBrand ContentBrand ConversationsCeBIT

Die Fackel

Sie möchten regelmäßige Einblicke in neue Marketingtrends erhalten? In unserem Newsletter beleuchten wir aktuelle Themen rund um Awareness, Content Marketing und Lead Generation. Füllen Sie einfach das Formular aus und schon landet neue Ansichten alle vier Wochen in Ihrer Mailbox. Und keine Sorge: Abmelden geht auch ganz schnell.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter.

Cebit 2015: D!conomy erleben

Callies & Schewe erhielt 2015 erstmals den Auftrag, die digitale Kommunikation der CeBIT im Bereich Content und Kreation zu unterstützen. Hauptziel war es, neue Besucher zu generieren und die Faszination der Messe digital erlebbar zu machen. Die gesamte Kommunikation sollte die Marke CeBIT stärken und aufwerten.

Ansatz

Durch die zielgruppengerechte Aufbereitung von hochwertigem Content und die intelligente Verbindung der CeBIT-Website mit den Social-Media-Kanälen machten wir digitale User zu tatsächlichen Besuchern – nachweislich.

Umsetzung

  • Aufbau einer Trendartikelstrecke auf www.cebit.de: 40 Fachartikel zu den aktuellen Trendthemen und Vernetzung der Themen auf allen anderen digitalen Kanälen
  • Intensive Betreuung der Social-Media-Kanäle: lebendigere Ansprache und Social Talk auf Facebook, Reaktivierung der XING-Seite, aktive Bespielung von Twitter und LinkedIn
  • Umsetzung von vier Besuchergenerierungskampagnen im Zusammenspiel von Website und Social Media (starker Fokus auf User Journey und Konversion)
  • Vor-Ort-Live-Berichterstattung durch Messereporter und Filmteam
  • Enge Zusammenarbeit zwischen PR und Marketing

Ergebnisse

  • Anstieg der Besucherzahlen der Messe um 6% – zahlreiche Besucher kamen nachweislich aufgrund der digitalen Kampagnen
  • Massiver Anstieg der Webseiten-Besuche
  • Signifikanter Zuwachs der Social-Media-Community
  • Social-Media-Gesamtreichweite von rund 10 Mio.
  • Re-Booking der Standfläche durch Aussteller auf Grund der guten digitalen Kommunikation