Aus der Agentur
scroll

Rahmenvertrag mit der Deutschen Messe

Mannheim/Hannover, 18. September. Spannende Aufgabe für Callies & Schewe: Die Mannheimer Agentur hat mit der Deutschen Messe einen Rahmenvertrag über die strategische Beratung in der Digitalkommunikation geschlossen. Dabei geht es vor allem darum, wie relevante Inhalte von Ausstellern, Veranstaltern und Besuchern zielgruppengerecht aufbereitet und vertrieben werden können. „Der Beratungsansatz und die Erfahrung von Callies & Schewe in der crossmedialen Kommunikation haben uns überzeugt. Gemeinsam werden wir das digitale Profil der Messe weiter schärfen“, sagt Claudia Zell, Department Head Digital bei der Deutschen Messe. Callies & Schewe arbeitet dafür eng mit dem hauseigenen Redaktionsteam und weiteren Agenturen der Messe zusammen. „Die Digitalisierung des Messegeschäfts beginnt gerade erst. Wir freuen uns, einen der bedeutendsten Veranstalter als Impulsgeber auf dem Weg in die Zukunft zu begleiten“, sagt Sebastian Callies, Geschäftsführer von Callies & Schewe. Die Agentur ist auf Content Marketing und Technologiethemen spezialisiert.

Ähnliche Beiträge

Kampagne von Callies & Schewe: Nominiert für den „Goldenen Funken“

Ein Geburtstag und ein neuer Auftritt

Neues Consulting Lab eröffnet