Aus der Agentur
scroll

Beste Arbeitgebermarke 2017: Gold und Silber für Kunden von Callies & Schewe

Gold für die Karrierewebsite von Hays, Silber für die Personalmarketing-Kampagne von BWI: Der Employer Branding Managers Club zeichnet zwei unserer Kunden für ihre Arbeitgebermarke aus. Die Positionierungen, Claims und Maßnahmen sind jeweils gemeinsam mit unseren Teams entwickelt worden.

award_arbeitgebermarke

Insgesamt hatten sich 63 Unternehmen aus dem gesamten DACH-Gebiet um die Auszeichnung „Beste Arbeitgebermarke 2017“ beworben. Das Finale und die Preisverleihung fanden in Salzburg statt. In dem zweistufigen Auswahlverfahren trug die Jury zu 60 Prozent und das Fachpublikum zu 40 Prozent zum Endergebnis bei. Bewertet wurden die strategische Konzeption, Umsetzung und Innovation – sowie die Resonanz bei den Bewerbern.

Hays überzeugte mit der neu gelaunchten Tracking- und Karriereseite www.hayscareer.net auf ganzer Linie und holte die Auszeichnung in Gold. Bewerberinnen und Bewerber können dort unter anderem in Echtzeit verfolgen, wo sie im Bewerbungsprozess stehen – passend zum Claim „Du hast es in der Hand“.

Die BWI, IT-Dienstleister des Bundes, konnte sich für ihre Kampagne „Tu was du liebst“ den zweiten Platz in der Kategorie „Personalmarketing“ sichern. Die Jury lobte vor allem, dass die Kampagne auf Emotionen setzt und alle Maßnahmen aus einem Guss sind. Dafür gab es den Award in Silber.

Wir freuen uns über den großen Erfolg und darauf, beide Arbeitgebermarken künftig weiter bei ihrer Profilierung zu unterstützen.

Ähnliche Beiträge

Kampagne von Callies & Schewe: Nominiert für den „Goldenen Funken“

Ein Geburtstag und ein neuer Auftritt

Neues Consulting Lab eröffnet