Aus der Agentur
scroll

Business Lunch mit PwC: Viel los in der Villa Grün

pwclunch

Yasmin Pavlovic (PwC), Sebastian Callies

Der erste gemeinsame Business Lunch mit den Transaktionsexperten von PwC Rhein-Neckar war ein voller Erfolg: Gestern fanden sich rund 40 Unternehmer, Geschäftsführer, Personalverantwortliche und CFOs in der Villa Grün ein. Kompakt in zwei Stunden erfuhren die Teilnehmer, auf welche Faktoren es bei Übernahmen ankommt.

Mattias Bühler, Senior Manager in der Transaktionsberatung von PwC, zeigte dass klare Ziele unabdingbar seien und Selbstverständlichkeiten immer hinterfragt werden müssten. Kommunikation sei ein entscheidender Faktor, den Betriebswirte oft nicht im Blick hätten. Marcus Birkmeir (Callies & Schewe) stellte ein Fallbeispiel der Agentur vor, wie ein mittelständischer Automobilzulieferer bei der Übernahme durch einen ausländischen Konzern in der Spur blieb – dank eines vorab festgelegten Kommunikationsfahrplans. Am Ende sprach Sebastian Callies über die Bedeutung und die Voraussetzungen für Vertrauen in der Kommunikation. Er betonte: “Entscheidend in Veränderungsprozessen ist nicht der Informationsfluss, sondern die Beziehungsebene. Erst wenn die Basis stimmt, kann Kommunikation erfolgreich sein.” Yasmin Pavlovic (PwC) führte durch den Mittag. Die Resonanz war so gut, dass sie für Herbst bereits einen weiteren Termin ankündigte.

Ähnliche Beiträge

Kampagne von Callies & Schewe: Nominiert für den „Goldenen Funken“

Ein Geburtstag und ein neuer Auftritt

Neues Consulting Lab eröffnet